Jürg Hartmann

Jürg Hartmann ist am 9. Dezember 1979 geboren.
Seine Eltern betrieben einen Bauernhof und einen 3
Hektar grossen Rebbau Betrieb. Der Rebbau machte
ihm viel Freude und er entschloss sich Winzer zu werden.

Sein erstes Lehrjahr absolvierte er in Wil (ZH) bei der
Familie Angst, das zweite Lehrjahr war er bei Familie
Reichling in Stäfa. Sein letztes Jahr verbrachte er bei der
Familie Rosi und Peter Hermann in Fläsch.

Um sich weiterzubilden besuchte er eine Sprachschule
in Perth (Australien). Danach arbeitete er auf dem Weingut,
Fromm Winery la Strada in Neuseeland.

Als er von seinem Auslandaufenthalt zurück kam,
übernahm er den Betrieb seiner Eltern.
Während den ersten Jahren absolvierte er die
Meisterschule mit Diplomabschluss 2007 in Wädenswil.

Sein Traum vom eigenen Torkel hat sich nun erfüllt.
Nun keltert und verkauft er seine Weine im eigenen Torkel.

Um die unterdessen 5 Hektaren Rebberge zu bewirtschaften und den Wein zu verkaufen, ist auch seine Schwester
Silvia Caluori-Hartmann mit in das Geschäft eingestiegen.

©Datenwelt